Mai 11 2010

Herzlich Willkommen!

Veröffentlicht von Johannes Dressel unter Allgemeines

In regelmäßig unregelmäßigen Abständen möchte ich meine Besucher hier mit den verschiedensten Themen begrüßen.
Bilder, Texte, Gedanken, Interviews, Berichte, … was das Herz begehrt.

Ob es Ihnen gefällt oder auch nicht, in beiden Fällen haben Sie Recht!

Noch kein Kommentar, schade...

Mrz 01 2014

Nochmal sw …

Veröffentlicht von Johannes Dressel unter Allgemeines

Ge- und für Zeigenswert befunden!

KOG - Regensburg

 

Mehr in sw gibt es hier zu sehen! Klick!

 

4 Kommentare bislang, cool ...

Feb 18 2014

Vergänglichkeit …

Veröffentlicht von Johannes Dressel unter Allgemeines

… ist gerade ein Wettbewerbsthema im Forum für Fotografie “Sensor und Film“, ganannt SuF!

Nun, wo der Winter sich geräuschvoll dem Ende neigt und vieles wieder von vorne beginnt, darf man sich durchaus mit dem Thema auseinandersetzen!

Noch kein Kommentar, schade...

Nov 20 2013

Einer der ganz Großen ist abgetreten!

Veröffentlicht von Johannes Dressel unter Allgemeines

In der vergangenen Nacht ist der Altmeister des politischen Kabarett, Dieter Hildebrandt, gestorben!
Dieter Hildebrandt hat nicht nur zu meiner politischen Sozialisation maßgeblich beigetragen, sondern entwickelte sich recht schnell zur moralischen Instanz des politischen Kabarett in ganz Deutschland!
Bereits die Lach- und Schiessgesellschaft begleitet mich in meiner Jugend, gefolgt von den Notizen aus der Provinz.
Und trotz wachsender Abneigung gegen das Fernsehen, wurde der Scheibenwischer zum Pflichtprogramm!
So durfte ich erleben, wie im Jahre 1986 der BR Hildebrandt den Saft abdrehte! ;-)

Hildebrandt gehörte zu denen, für die Würde nicht nur ein Konjunktiv war, mit der er bis zum Schluss bei jedem Auftritt einen unglaublichen Esprit versprühte!
Angriffslustig, zornig und humorvoll zugleich!

Wir dürfen dankbar sein, dass Dieter sichtbar seine Spuren hinterlassen hat!

Einen würdigen Nachruf findet der geneigte Leser mit einem beherzten Klick!

Bildquelle: dpa/ taz

Noch kein Kommentar, schade...

Sep 29 2013

Aufruf zur Revolte

Veröffentlicht von Johannes Dressel unter Allgemeines

… so formuliert es Konstantin Wecker zusammen mit Prinz Chaos II und betiteln damit eine Streitschrift, die jeder lesen darf!
Und der geneigte Leser muss noch nicht einmal dafür bezahlen. Das ist zwar ungewöhnlich und vielleicht auch unüblich, in jeder Hinsicht aber Konsequent.

So möchte ich es mir nicht entgehen lassen, mit freundlicher Erlaubnis des Verlages einen zarten Hinweis in Form eines Links auf diese Schrift in die Welt zu setzen!
Mit einem beherzten Klick kommt der geneigte Leser direkt zum Ziel, … wetten?
Zorn, aufrichtig verpackt in Poesie, kann ganz schön ansteckend sein!

Weitermachen!

Noch kein Kommentar, schade...

Jun 10 2013

Der Altmeister dreht nochmal auf …

Veröffentlicht von Johannes Dressel unter Allgemeines

An dieser Stelle möchte ich sooo gerne auf eine neue Institution hinweisen, die sich, von ganz langer Hand vorbereitet, zu etablieren beginnt.
Der störsender ist angetreten, um mit geballter und erfahrener Energie den Wahnsinn zu demaskieren!

Der Altmeister Dieter Hilderbrandt schöpft im Kollegenkreis aus dem Vollen und gestaltet mit Konstantin Wecker und Roger Willemsen, vor Allem aber auch mit Großmeister Georg Schramm eine Benefizgala!
Ansehen lohnt in jedem Falle!

Noch kein Kommentar, schade...

Jun 04 2013

Für unsere türkischen Freunde …

Veröffentlicht von Johannes Dressel unter Allgemeines

Am
Mittwoch den 05. Juni ab 18:00 Uhr
findet in Kassel auf dem Opernplatz eine Kundgebung statt!

Sie wird von türkischen Mitbürgern organisiert und richtet sich in solidarischer Weise an Freunde und Familien in der Türkei.

Und wenn es in den Medien noch so oft wiederholt wird, … es wird dadurch nicht zur Tatsache:
Demonstrierende Menschen auf der Strasse sind keine “Wutbürger”!
Diese Bezeichnung protestierender Menschen als “Wutbürger” ist nicht etwa eine Unachtsamkeit derer, die in stoischer Gelassenheit diesen Begriff unters Volk jubeln, sondern es ist eine gezielte Beleidigung!

Also, wir sehen uns!

Noch kein Kommentar, schade...

Nov 20 2012

Schwarz/Weiß ist Farbe genug!

Veröffentlicht von Johannes Dressel unter Allgemeines

Seit geraumer Zeit bin ich der sw-Fotografie verfallen!
Besonders in der Architektur zeigt es sich auf bemerkenswerte Weise, wie sehr Farbe doch ablenken kann …
Hier das Beispiel des Treppenhauses im AOK-Haus in Kassel!

Mit freundlicher Genehmigung der AOK!

Und dann gibt es auch noch die “Neue Galerie” in Kassel, die sich bestens eignet, mit sw ein wenig Architektur einzufangen!

Noch kein Kommentar, schade...

Jun 11 2012

Endstation Fortschritt

Veröffentlicht von Johannes Dressel unter Allgemeines

Bedeutet Fortschritt zwangsläufig Verbesserung? Kann der menschliche Verstand die schnellen technologischen Veränderungen der letzten Jahrhunderte überhaupt erfassen? Ist weiteres kontinuierliches Wachstum anzustreben? Oder lauten die Schlagworte für die nächsten Jahrzehnte nicht eher sparen, reduzieren, den Konsum einschränken? Dazu äußern sich in dem Dokumentarfilm von Mathieu Roy und Harold Crooks Wissenschaftler, Philosophen, politische Aktivisten, ehemalige Finanzmanager und international anerkannte Forscher.

Hier gehts zum Film, mit etwas Geduld kann man sich das auch am Stück ansehen!
Viel Vergnügen! ;-)

Noch kein Kommentar, schade...

Apr 09 2011

Fukushima, Kirche und vox populi

Veröffentlicht von Johannes Dressel unter Allgemeines

Ja, es geschehen noch Zeichen und Wunder!

Die nächste Mahnwache (Montag 11.04.2011) der Warburger beginnt bereits um 17:45 Uhr in der Kirche am Neustädter Marktplatz.
Ab 18:00 Uhr wird das Mahnwachen dann auf dem Marktplatz vor der Kirche fortgesetzt!

Sollte sich die Kirche nun tatsächlich einmischen und ein Bekenntnis gegen den geldgierigen Wahnsinn ablegen?
Es ist wünschenswert und stünde der Kirche als eigentlich philanthropische Institution gut zu Gesicht!

Oder?

Noch kein Kommentar, schade...

Mrz 30 2011

Montagstradition

Veröffentlicht von Johannes Dressel unter Allgemeines

Es hat sich ja in der Vergangenheit durchaus gezeigt, dass der Montag ein guter Wochentag zu sein scheint, des Volkes Stimme zu erheben.

Vielleicht liegt es daran, dass der Wochentag Montag dem Mond zugeordnet ist?
Zumindest aber liegt diese Vermutung nahe, wenn man bedenkt, wie sehr doch die Menschen jedweden Alters in diesen Zeiten ihrer bedrückten Laune (luna=Mond) Ausdruck verleihen!

In Leipzig nahm im Jahre 1989 diese Tradition einen wunderbaren Anfang, die in der Folge zu einer wahrlich friedlichen Revolution geführt hat!
Die Folgen sind uns wohl allen in Erinnerung!
Seit den Geschehnissen in Japan haben sich in über 600 Städten Deutschlands die Menschen zu Mahnwachen auf der Strasse getroffen, so auch in Warburg, einer rührigen Stadt im Osten Westfalens.

Unmittelbar nach den Ereignissen in Japan fanden sich Warburger recht zahlreich am Neustädter Marktplatz ein, um die Mahnwachen zu einer Institution des Protestes werden zu lassen.
Inzwischen hat die dritte Mahnwache stattgefunden und es macht den Anschein, als könne man bald die Anzahl der Teilnehmer über die Marke von 300 hinaus wachsen lassen.

Alle Beteiligten sind sich darin einig, dass der Atomwahnsinn ein schnelles Ende haben muss, dass es an der Zeit ist, die Lobby in ihre Schranken zu weisen und dass sich die Verantwortlichen ihren verlogenen Schmarn von der Backe putzen können!

Und tatsächlich herrschte eine sehr angenehme, nachdenkliche Atmosphäre. Das Ereignis in Japan, was letztlich unsere gesamte wunderbare Welt betrifft, schockiert jeden, dem das Denken nicht sonderlich schwer fällt.

Und damit nicht genug! Die jungen Grünen Warburgs, auf deren Initative hin diese Mahnwachen ins Leben gerufen wurden, sorgten mit kleinen “Aufmerksamkeiten” für das leibliche Wohl und boten jedem einen kleinen aber schnuckeligen, darüber hinaus auch sehr schmackhaften Reaktor zum Vernaschen an! ;-)

2 Kommentare bislang, cool ...

Older Entries »